Homepage Neustart 18.08.2017

Neustart Homepage MBC-Fuerth

Hallo liebe Fliegerkameraden,

die MBC-Fürth Homepage ist nun seit über fünf Jahren auf Wolf-CMS Basis gelaufen. Das System Wolf CMS ist ein Content Management System auf SQL Datenbank Basis.

Es wären jetzt mehrere mühsame Migrationen auf neuere Versionen notwendig gewesen. So habe ich nach einem Ausweg zur Migration gesucht. Ich habe jetzt die Inhalte von 2017 und die Struktur auf ein neues System umgezogen und schalte es jetzt aktiv.

Die alte Homepage ist hier zu finden: WWW.MBC-FUERTH.DE

Die alte Homepage werde ich noch einige Zeit laufen lassen und dann vom Netz nehmen.

Die neue Homepage sieht etwas anders aus, ist aber auch optimiert auf verschiedene Endgeräte wie PCs, Tablets oder Handys.

Feedback ist herzlich willkommen

Änderungen in der neuen Homepage nach dem Neustart

Es gibt keine explizite Galerie mehr. Die Bilder und Texte werden in den Artikeln gespeichert. Die Artikel sind nach Veröffentlichungsdatum abgespeichert. Dadurch sind die Bilder direkt auf der ersten Seite zu sehen. Die Hauptnavigation enthält damit die feste Navigation für den Verein, die Mitglieder Seiten, Wetter, Termine und Informationen.

Die Seiten über die Navigation sind statisch. Alle Artikel sind dynamisch. und über die Monate im Archiv gespeichert.

 

 

Sommerfest 2017

Treffpunkt zum Sommerfest 2017

Am 22.07. haben wir unser Sommerfest gefeiert. Kaffee und Kuchen, Bratwürste, Steaks und Salat haben uns allen super geschmeckt. Ach ja, geflogen sind wir auch eine Menge. Wir danken allen Spender und Helfern dafür, dass wir dieses tolle Fest feiern konnten.

F5J Wettbewerb 2017

F5J ist besser als Mäuse erschrecken. Hier sind die Bilder von unserem F5J Wettbewerb. Wir danken allen Piloten und Helfern für den tollen Wettbewerb. Der Verpflegung war Spitze und das Wetter könnt ihr selber auf den Bildern sehen.

News 05.04.2017

1. F5J Oster-Training beim MBC Fürth mit Stefan Eder und Börny. Vielen Dank an die beiden beiden F5J-Spitzenpiloten, die uns gut durch den Tag geführt haben. Es war ein toller Tag, der allen Teilnehmern etwas gebracht hat. Anfängliche Bedenken einiger Piloten bezüglich des Loggers haben sich im Laufe des Tages weitgehend gelöst. Nach einer längeren Trockenperiode hatte es pünktlich 2 Stunden vor Beginn der Veranstaltung heftig zu regnen begonnen. Das schreckte keinen der 12 Angemeldeten ab. Zusammen mit Stefan und Börny waren um 11 Uhr 14 Piloten am Platz. Zusätzlich noch einige Interessierte. Das Wetter meinte es gut und so konnten wir um 11 Uhr unsere Flieger auspacken. Alleine das war schon ein toller Anblick auf unserem Platz. Ab 12 Uhr kam sogar die Sonne raus und dies wurde im Laufe des Tages immer besser. So hatten wir uns das gewünscht. Stefan und Börny zeigten anschaulich, was bei Start, Thermikfliegen und Landung taktisch möglich ist. Also Leute, üben, üben, üben. Ich denke, den beiden hat es bei uns auch ganz gut gefallen. Stefan und Börny waren jedenfalls die Letzten am Platz. Gerry Finweg