News 23.09.2017

Pitts, Corsair und Co.

Das wurde gestern alles geflogen. Das Wetter war schön und die Luft noch wirklich warm. Fliegen im T-Shirt war angesagt. Trotzdem waren nicht viele Piloten auf dem Platz. Gut für die Anwesenden, denn wir konnten alles fliegen was ging.

Heinz Corsair

Die Corsair von Heinz

Pitts

Das ist die neue Pitts von Günther

Pitts Landung

Und hier bei der Landung

Corsair

Die Corsair nach der Landung

Speedy

Und hier das reparierte Modell von Norbert

Gemeinsam fliegen

Es funktioniert – Gemeinsam fliegen

Heute waren Segler, Racecopter und Motorflieger auf dem Flugplatz. Der Flugbetrieb hat reibungslos funktioniert. Das wäre auch mit noch mehr Piloten gut gegangen.

Lothar und Gerry haben F5J trainiert. Sie haben auch die Punktlandungen hinbekommen.

F5J-Training

Motorflieger

Das Wetter war auch für die Motorflieger ideal und es hat auch sichtbar Spaß gemacht.

Motorflieger

Wing

Diese beiden haben einen Wing geflogen. Das war zwar erst schwierig, aber nachdem sie das Ballastgewicht verloren hatten, flog der Wing viel besser. Sehr lustig.

Wing

Convergence VTOL

Ich hatte auch den Convergence VTOL dabei und bin ihn geflogen. Jetzt geht er so, wie er soll. Beim ersten Flug habe ich zwar einen Propeller verloren, aber auch sofort wieder gefunden. Der kleine Riss in der Fläche war mit Superkleber gleich wieder repariert.

Convergence VTOL

Segler

Dieser Segler wurde von Gerry aufgebaut. Ich weiß aber nicht, ob er heute geflogen ist.

 

Segler

Race-Copter

Der Parcours war schon aufgebaut und es ging wirklich sehr gut. So langsam finde ich die Spur und habe sogar zweimal durch den Tunnel gefunden. Heute waren wir drei Copter Piloten auf dem Platz. Einige Trainingsflüge liefen schon gut ab.

Beflaggung

Und hier nochmal der Kurs als Panoramafoto.

Racetrack

MBC Racetrack

Racetrack für Copter-Rennen

Wir haben jetzt einen Racetrack zum Fliegen von Racecoptern auf einer Rennstrecke.

So eine Rennstrecke hatten wir schon lange geplant. Erst einmal galt es, den optimalen Platz zu finden. Nachdem wir den gefunden hatten, hat Stefan eine Route geplant. Diese Route wurde dann übertragen und gemäht. So kann man beim Fliegen gut die Spur und den Unterschied im Gelände sehen. Hier ein Bild von der DJI Phantom.

Racetrack MBC-Fürth

Das war erst einmal der erste Schritt. Danach hat Stefan und Georg die Beflaggung festgelegt. Stefan hat die Flaggen und die Tore besorgt. Nochmal herzlichen Dank an Stefan. Überhaupt war die ganze Aktion nur möglich, indem die Flugplatz Crew zusammen gearbeitet hat. Vielen Dank auch nochmal dafür.

Kurs mit Beflaggung

Mit der Beflaggung sieht dann der Kurs so aus.

Kurs mit Beflaggung

Hier um die Flaggen zu heizen ist schon eine ganz andere Sache. Das macht Riesenspaß. Und es trainiert natürlich die Flugfähigkeiten. Außerdem muss man auch seine Copter entsprechend optimieren. Diese Entwicklung geht Hand in Hand. Ich freue mich schon auf das nächste Spektakel.

Sommerfest 2017

Treffpunkt zum Sommerfest 2017

Am 22.07. haben wir unser Sommerfest gefeiert. Kaffee und Kuchen, Bratwürste, Steaks und Salat haben uns allen super geschmeckt. Ach ja, geflogen sind wir auch eine Menge. Wir danken allen Spender und Helfern dafür, dass wir dieses tolle Fest feiern konnten.